Home / Über Barcelona / Das Nachtleben in Barcelona
Casa Milà Barcelona

Das Nachtleben in Barcelona

Das Nachtleben in Barcelona

Barcelona ist eine Stadt, die niemals schläft. Es ist also auch nachts eine Menge los. Da die Stadt sehr beliebt ist bei Touristen und somit Menschen aus der ganzen Welt dort zu finden sind, ist es natürlich leicht, auch Parties zu finden. In der Regel feiern die Partygänger bis in die Morgenstunden und länger. Barcelona hat die verschiedensten Bars zu bieten: Traditionelle Bars, Shishabars, Irish Pubs und vieles mehr. Discos bieten für jeden Geschmack genau das Richtige. Oftmals gibt es in den Clubs verschiedene Räume mit Salsa, Hip-Hop oder auch House.

Verglichen mit den USA oder England sind die Regeln, um in einen Club zu kommen, etwas steifer. Ab 18 Jahren ist es erlaubt, Alkohol zu trinken und es werden sowohl am Ausschank als auch am Eingang meist die Ausweise kontrolliert. In Spanien wird es erst ab 2.30 Uhr richtig voll in den Clubs, da man sich vorher meist auf einen Drink in den Bars trifft und die Clubs erst ab 6.00 Uhr schliessen. Einige Clubs öffnen sogar erst ab 1.00 Uhr! ‘After-party‘ wird dann ab 7.00 Uhr gefeiert und man hat die Möglichkeit nonstop bis zum nächsten Tag zu feiern.

Die meisten Clubs verlangen einen Eintritt, der jedoch in der Regel ein Freigetränk beinhaltet. Die Getränke kosten gewöhnlich ca. 12 Euro. Für einen freien oder günstigeren Eintritt in die besten Clubs der Stadt und die heißesten Tipps besucht guestlist, die Webseite von Barcelona-home!

 

Alle weiteren Infos und die passenden Unterkünfte für einen Urlaub in Barcelona findet ihr hier:

https://barcelona-home.com/de/gaesteliste-barcelona/
www.barcelona-home.com

Unterkunft in Barcelona

Ver todos

ein Kommentar schreiben

Your email address will not be published.

Geschrieben von: xavi

xavi

Hello there! I love to travel, and Barcelona is a great city to live, thats why I decided to write about it and share my experiences!

uber-barcelona

Unterkunft Barcelona


Scroll To Top