Home / Über Barcelona / Der fantastische Park an der Costa Brava
Parks of Costa Brava

Der fantastische Park an der Costa Brava

Die COSTA BRAVA und die Girona Pyrenäen Berge sind stolz auf ihre eindrucksvollen acht Nationalparks. Dieser Bereich präsentiert die Natur in ihrer wahren Schönheit, mit keiner künstlichen Zusatzbepflanzung und mit einer großen Auswahl an spektakulären Landschaften: eisbedeckte Berge, verscheckte Buchten und Strände, felsige Klippen, Vulkanen, grünen Wäldern, Flüssen und Seen … WANDERN AN DER COSTA BRAVA, ist die zweit beliebteste Aktivität für Touristen, die die Region besuchen, gleich nach dem entspannten liegen am sonnigen Strand. Um ihnen zu helfen sich zwischen den einzigartigen und wunderschönen Nationalparks zu entscheiden, haben wir eine Liste mit unseren Favoriten zusammengestellt. Wir hoffen es hilft ihnen bei ihren Abenteuern durch diese tolle Region!

Cap de Creus Naturalpark

Der Cap de Creus Naturalpark ist der östliche Part von Iberian peninsula. Dieser einzigartige National Park ist geteilt in Erde und See, mit einer einzigartigen geografischen Form durch die Erison des nördlichen Winds. Der Park hat eine Fläche von 13.886 Hektar und beinhaltet die Städte von LLANÇÀ, El Port de la Selva, La Selva de Mar, CADAQUÉSROSAS, Palausaverdera, Vilajuïga und Pau. Und vergessen Sie nicht den tollen Ausblick von der wilden Küstenlinie, mit den versteckten Buchten, vertikalen Klippen, verstreuten Inseln und schroffen Felsen geformt durch den Wind und die Erison mit der See. Lassen sie ihre Fantasie Kontrolle übernehmen und Sie werden Seelöwen, Drachen, Kamele und andere Tiere in den Felsen erkennen. Der Park beinhaltet ein biologisches Paradies von üppigen Wäldern und Wiesen in denen Sie Tage spazieren könnten. Ein fantastischer Weg um vor der Außenwelt zu fliehen! Der Nationalpark ist der perfekte Platz für einen Tagesausflug mit verschiedenen Extras wie Picknickbereiche und Toiletten. Für Unterkünfte in der Nähe des Parks, sehen Sie sich unsere Wohnungen IN LLANCA und Unterkünfte IN ROSAS an.

Cap-de-Creus-1_FRANCESC-TUR

Nationalpark von Aiguamolls de l’Empordà

Der Naturalpark von Aiguamolls de l’Empordà zieht sich vom Vorgebirge von den Serra de Rodes Bergen in den Norden bis zum Fluvià Vell im Süden, mit einer Fläche von 4783 Hektar. Der Nationalpark ist der zweitwichtigste Park in Katalonien und ist legal geschützt seit 1983. Das Parkgelände beherbergt eine große Anzahl an Tieren und Pflanzenarten. Es ist der perfekte Ort für Vogelliebhaber, da es eine Zuflucht für viele Arten ist, die sich dort jedes Jahr einrichten. Der Park ist das Zuhause von 327 verschiedenen Vogelarten, wie Nachtigallen, Kuck-Kucks und Brachvögel. Der beste Monat für einen Besuch sind März/ Mai und August/Oktober, zu der Zeit können Sie viele Vögel sehen. Aber einheimische Vögel können Sie auch zu anderen Zeiten im Jahr sehen. Um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus ihrem Besuch des Nationalparks machen, besuchen Sie das Informations- und Dokuments-Zentrum und nutzen Sie den Vorteil der metrologischen Station, Parkplätzen und anderen tollen Dienstleistungen im Park.

 

aiguamolls

Volkane von Garrotxa

Die Volkane von Garrotxas Nationalpark bedecken die Holocene Volkan Felder in Katalonien, nördlicher Osten in Spanien. Der Park wurde 1985 als Nationalpark erklärt und ist Peninsulas bestes Beispiel von Vulkanlandschaften. Es ist außerdem eines der bedeutsamsten Vulkanbereiche in Europa. Aber haben sie keine Angst … die Vulkane, etwas 40 in der Region, sind nicht mehr aktiv. Ihre letzte Explosion war vor über 11.000 Jahren. Die Region ist trotzdem noch seismisch aktiv. Das letzte Erdbeben passierte 1429, mit vielen Beschädigungen der Stadt und auch in BARCELONA, welches 90 Kilometer entfernt liegt!

Der Nationalpark hat eine Fläche von 12.093 Hektar und beinhaltet 11 Städte. Es gibt 28 Fußgängerwege für Besucher, die die Region erkunden möchten. Die bekanntesten Vulkane sind Santa MargaridaMontsacopa und Croscat. Wenn Sie eine Möglichkeit zum Wandern an der COSTA BRAVA suchen, könnte dies der perfekte Platz für Sie sein: der Nationalpark hat stolze 30 verschiedene Wege, mit verschiedenen Längen und unterschiedlichen Schwierigkeiten. Der bekannteste Weg geht von Olor zu Can Xel, Can Xel zu Santa Pau und eine umkreist den Croscat. Eine große Auswahl von Tieren bewohnen den Park, wilde Bären, Fuchse, Hasen, Einhörner, Wiesel, Igel, Molche und Wasserschlangen. Der Park ist ausgestattet mit vielen Anlagen, wie Behinderten Eingang und einem Museum.

Entorn-a-Mas-Ombravella-Apartaments-Rurals-Garrotxa-Parc-Natural

view more apartments deutch

ein Kommentar schreiben

Your email address will not be published.

Geschrieben von: Barcelona-Home

Barcelona-Home

On our platform clients can find any kind of accommodation starting from shared apartments or student rooms, vacation rentals, monthly or yearly rentals, villas as well as properties for sale.

uber-barcelona

Unterkunft Barcelona


Scroll To Top