Home / Über Barcelona / Die Stadt / Wichtige Plätze und Straßen in Barcelona
Main Squares  Streets

Wichtige Plätze und Straßen in Barcelona

Plaça Catalunya ist das Herz Barcelonas und  die weltberühmten Ramblas seine Aterien. Die Ramblas beginnen am Plaça Portal de la Pau mit dem Monument des Christopher Columbus, mit einem herrlichen Blick auf den Hafen.

Von der von Bäumen gesäumten Las Ramblas, erreichen Sie Placa Catalunya mit einem als schönen Spaziergang. Auf dieser Route werden Sie Buchhandlungen, Zeitungskiosks, Haustier- und Blumenläden, Bänke, Cafés, Restaurants und eine Vielzahl von Künstlern und berühmten Straßenkünstlern auf den Straßen in Barcelona finden.

Etwa ein Viertel des Weges ist es bis Las Ramblas von Monument a Colón, und auf der rechten Seite ist der Plaza Reial, einem der ruhigsten und angenehmsten Orte in Barcelona. Ein großartiger Ort, um die Hektik der Las Ramblas entkommen. Gehen Sie dort am besten an einem Sonntagmorgen hin, und Sie werden Barcelonas Marken- und Münzsammler sehen, die ihre Sammlungen verkaufen. Oder alternativ am Freitag- und Samstagabend, wo Sie die Rolle des Kunden übernehmen und füllen die Bars und Restauraunts rund um die Plaza füllen.

Buche Sie jetzt Ihre Unterkunft!

Am anderen Ende der Ramblas bietet sich der Passeig del Moll de la Fusta sehr gut für einen Spaziergang an. Es ist eine Hafenpromenade, die in den 90er Jahren entstand. Flanieren Sie entlang enormer Yachten und gönnen Sie sich eine Erfrischung in einem der vielen, etwas teureren aber excellenten Restaurants oder Bars, die den Hafen säumen. Etwas weiter im Osten liegt das alte Hafenviertel aus dem 18. Jahrhundert, namens Barceloneta. Der Strand ist immer voll von Leuten und die Restaurants sind bekannt für ihre Spezialitäten mit herrlichen Meeresfrüchten.

Barri Gótic (Barrio Gótico oder Gothisches Viertel) liegt östlich der Ramblas. Hier findet man viel von der ältester Architektur Barcelonas vor und im Labyrinth der altertümlich hübschen Straßen finden sich faszinierende Läden, Bars und Restaurants. Ein Tag vergeht hier wie im Flug.

Im Norden des Plaça de Catalunya, erstreckt sich das Eixample. Ein Bezirk mit breiten Boulevards als Kontrast zu den verwinkelten Gassen. Zwei Hauptverkehrsstraßen, Avinguda Diagonal und Gran Vía de les Corts Catalánes, führen hinaus aus Barcelona. Die Casa Terrades, besser bekannt als Casa de les Punxes, ist ein spektakuläres Gebäude im Stil des Mittelarlters und steht am Kreuzpunkt der Av. Diagonal und Carrer Rosselló. Errichtet wurde es 1903-05 von  dem Architekten Josep Puig i Cadafalch, der nordische Gotik und spanisches Plateresco gemeinsam mit traditionellen katalonischen Motiven verband.

Montjuïc, einer der Berge am Stadtrand Barcelonas, beginnt  am Plaça d’Espanya, einem Kreisverkehr vor dem Fira de Barcelona. Es ist der bekannteste Platz in Barcelona und die Hauptattraktion ist der berühmte Brunnen mit seinen spektakulären Licht- und Wasserspielen. Montjuïc war der Schauplatz der Olympischen Spiele 1992 und zählt heute zu den bedeutensten Tagungszentren Europas. Ein anderer Berg ist der Tibidabo im Nordwesten, der mit seiner unglaublichen Aussicht über die Stadt und das Mittelmeer einzigartig ist. Auch ein Vergnügungspark befindet sich hier.

Die bedeutensten Boulevards Barcelonas sind Avinguda Diagonal und Passeig de Colom sowie die schöne Einkaufsstraße Passeig de Grácia (hier befindet sich auch eines von Gaudi’s berühmtesten Häusern, La Pedrera).

» Touren in Barcelona

 

Unterkunft Barcelona

Sehen Sie alle

ein Kommentar schreiben

Your email address will not be published.

Geschrieben von: xavi

xavi

Hello there! I love to travel, and Barcelona is a great city to live, thats why I decided to write about it and share my experiences!

die-stadt nachbarschaften touren uber-barcelona

Unterkunft Barcelona


Scroll To Top