Home / Kultur / Museu de la Xocolata
Museu de la Xocolata

Museu de la Xocolata

Für einen wirklich “süßen” Besuch, ist das Museu de la Xocolata in Barcelona der richtige Ort, wo Sie ein wenig von der besten Schokolade der Welt erleben können. Es wurde zuerst im Jahr 2000 eröffnent und ist nun eins der 10 am meisten besuchten Museen der Stadt. Das Museu de la Xocolata ist eines der kleineren Museen in Barcelona, jedoch wird keines der anderen Museen Ihren Geschmack so sehr reizen wie dieses. Der Duft von reicher Schokolade verfolgt Sie durch die Hallen und regt Ihren Appetit an. Also wird das Stück Schokolade, das sie am Eingang erhalten, nicht sehr lange reichen. Wenn Sie Ihre Kinder mit nach Barcelona nehmen, wird dieses Museum wahrscheinlich Ihr Liebling sein.

8825fb1d4d71463285756361da016b7346d45e2e5a074ff6ad71d350d16bcc59

Jeder, der Schokolade liebt, egal ob Kinder oder Erwachsene, kann in die Geschmacksvielfalt der Schokolade eintauchen und etwas über die unterschiedlichen Arten der verschiedenen Schokospezialitäten lernen. Man erfährt ebenfalls etwas über den Beginn und die Bedeutung von Schokolade, den Umlauf in Europa, die Anwendung und den Gebrauch.  Außerdem gibt es Experten, die den Besuchern beim Kreieren ihrer eigenen kleinen kunstvollen Schokoladen helfen.

Dieses Museu de la Xocolata ist absolut großartig für Kinder, da alle kleinen Besucher ein Teil der Fantasiegeschichte über die Entdeckung von Kakao sind. Die Göttin Xocolat entführt Sie mit Spielen und Anekdoten in die Magische Welt des schwarzen Gold, den alten Dörfern der Mayas oder zu den luxuriösen Königshäusern. Sie können einen Einblick in die Schokoladenproduktion erhalten und Sie können Kunstarbeiten dieses köstlichen Trendsetters sehen.

Das Museu de la Xocolata beinhaltet eine Reihe von Aktivitäten wie z.B.:

  • Obst mit Schokolade
  • Experimentieren mit Schokolade
  • Malen mit Schokolade
  • Entdecker von Kakao
  • Schokolade probieren
  • Sprechen mit Schokolade
  • Ostereier

Museu de la Xocolata Öffnungszeiten

Das Schokoladenmuseum ist für Besucher geöffnet von Montag bis Samstag von 10 Uhr bis 19 Uhr und an Sonntagen und öffentlichen Ferien  von 10 Uhr bis 15 Uhr.

 Sommer Öffnungszeiten: Das Museum wird von Montag bis Samstag geöffnet sein, von 10 Uhr bis 20 Uhr (vom 17. Juni bis 15. September). An Sonntagen und öffentlichen Ferien von 10 Uhr bis 15 Uhr.

Geschichte

Das Museum befindet sich in einem historischen Gebäude, das in der Vergangenheit ebenfalls mit der Geschichte der Schokolade verbunden wurde: Im 18. Jahrhundert, konsumierte die Bourbon Schokoladen Armee in außergewöhnlichen Mengen und mit Bezug auf diesen Fakt, entschied sich die Militärakademie jedem Offiziersanwerter und Offizier, eineinhalb Unzen Schokolade mit gewürfeltem Brot zum Frühstück zu geben. Als die Truppen in Kasernen lebten, die an den Feindseligkeiten teilnahmen, wurde Schokolade ebenfalls konstant genutzt. Die persönliche Armee des Königs, hatte den beneideten Namen “shokolateros”, da sie unbegrenzten Zugang zu dem sogenannten “schwarzen Gold” hatten.

Seit dem 15. Jahrhundert spielt Schokolade eine wichtige Rolle in der Wirtschaft und im Handel von Barcelona. Die Stadt war mit ihrem Hafen die wahre Hauptverkehrsader für den Verkauf und Export des Produkts.

Das Museum befindet sich am Carrer de Comerc und ein Ticket kostet 5 Euro pro Person. Für mehr Informationen klicken Sie hier. In Bezug auf Unterkünfte, können Sie Ihr Apartment buchen, das sich in der Nähe des Museums befindet oder ein Zimmer buchen, das am besten auf Ihre Wünsche zutrifft.

Informationen

Adresse: Carrer Comerç, 36, 08003 Barcelona, Spanien.

Verkehr: Metro – Jaume I (L4), Arc de Triomf (L1) | Bus Turístic – Barri Gòtic

Preise: Individueller Eintrittspreis – 5,00 € | Gruppen Eintritt (15 oder mehr Personen) – 4,00 € | Freier Eintritt für Kinder bis zu 7 Jahren.

Zeitpläne: Montag bis Samstag – 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr und von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr an Sonntagen und öffentlichen Ferien.

Unterkunft Barcelona

Sehen Sie alle

ein Kommentar schreiben

Your email address will not be published.

Geschrieben von: xavi

xavi

Hello there! I love to travel, and Barcelona is a great city to live, thats why I decided to write about it and share my experiences!

kultur museen

Unterkunft Barcelona


Scroll To Top