Home / Barcelona Index / Aktivitäten / Labyrinth Park
park labyrinth view feature

Labyrinth Park

Der Labyrinth Park befindet sich am nördlichen Rande der Stadt in Horta-Guinardo, genau außerhalb der touristischen Pfade. Dieser ist der älteste Park Barcelonas und wird als Barcelonas Version der Alhambra von Granada gesehen. Ein großartiges royales Anwesen umgeben von einem hervorragenden Zusammenspiel von Brunnen und Gärten. Um die umwerfende Schönheit des Labyrinth Parks aufrecht zu erhalten dürfen täglich nur 750 Personen diesen Tag betreten und besuchen.

Finden Sie jetzt Ihre Unterkunft!

Die Geschichte des Labyrinth Parks

Der Park wurde im Jahr 1791 angelegt und ist eines der Reste, die an die extravagante Spanische Monarchie in Katalanien erinnern. Das Anwesen wurde von Marquis und dem Landbesitzer Joan Antoni Desvalls of d’Ardena errichtet. Im Park finden Sie viele Spuren des friedvollen Lebensstils von Marquis, einschließlich des Monuments, welches dazu diente, einen wunderschönen Abend in Gesellschaft mit dem Neffen des Königs und seiner Braut zu verbringen.

Der Garten wurde durch einen zweiten Garten ausgedehnt. Einer der Gärten wird in einem neoklassischen Stil gehalten und der jüngere Garten wird als sehr romantisch wahrgenommen.

Das Labyrinth

Dieses Labyrinth ist über 7 Hektar groß und Wasser stellt in diesem Park das Hauptelement dar, welches sich an jeder Stelle des Parks wieder finden lässt. Wasser finden Sie hier in allen verschiedenen Formen, wie zum Beispiel Bäche, Wasserfälle, Teiche und Kanäle und es bewässert den natürlichen Waldteich am Rande des Parks. Im Labyrinth Park befinden sich maurische Bögen und griechische Göttern und der Garten bietet einen bunten Touch aus arabischen, mediterranen, neoklassischen und romantischen Stilen.

Im neoklassischen Garten befindet sich ein 750 Meter großes Labyrinth, welches dem Park seinen Namen verlieh. Genau in der Mitte des Parks befindet sich eine Statue des Eros, der Gott der Liebe. Oberhalb des Labyrinths befinden sich zwei große Pavillons, mit einer Danae und einer Ariadne Statue und daneben befinden sich Stufen, die zu dem höchsten Punkt des Gartens führen. Hier befindet sich die Statue des Dionysus, der Gott des Weines. Nach den Stiegen finden Sie einen weiteren Pavillon, welcher 9 Musen gewidmet wurde und hinter diesem Gebäude befindet sich ein wunderschöner großer Teich.

Wenn Sie sich in einer Unterkunft aufhalten, welches sich in der Nähe des Labyrinth Parks befindet, verpassen Sie nicht das Freiluft-Theater, das exquisite Essen, und den gesamten Labyrinth Park.

 

Der romantische Garten

Der romantische und klassische Teil des Garten stammt aus dem Jahr 1800 und besteht aus tausenden Blumen, welche im Schatten vieler großer Bäume liegen. Hier finden Sie zudem auch einen Wasserfall und einen romantischen Kanal. Dieser romantische Garten ist unglaublich schön; dennoch gibt es Ihnen nicht das selbe exquisite Gefühl, welches Ihnen der neoklassischen Garten vermittelt.

In diesem Teil des Parks werden Sie außerdem einen charmanten Kanal vorfinden, welcher voll mit Schwänen und Ente ist. Eine malerische Brücke führt über diesen Kanal und lädt zu einem gemütlichen Spaziergang ein. Dieser Kanal war Teil eines einfallsreichen Systems der Bewässerung, die im Jahr 1853 eingerichtet wurde und welches den Wasserfall, die Brunnen, die Teiche und die Bäche in einem Kreislaufsystem miteinander verbunden hat, damit das Wasser nicht verschwendet wurde.

In diesem Garten finden gesellige Zusammentreffen statt und er ist mit wunderschönen griechischen Motiven dekoriert. Dieser Teil des Parks wird als der Teil gesehen, der zum Nachdenken einlädt, da es sich um einen isolierten Bereich handelt. Der wahrscheinlich beste Platz für Liebespärchen und für jeden, der nach etwas Privatsphäre sucht.


Größere Karte ansehen

Nützliche Informationen

  • Adresse: Passeig dels Castanyers, 1, 08035 Barcelona  Telefon: +34 934 28 39 34
  • Transporte: U-Bahn-Station Mundet (L3).  Bus 27, 60, 73 oder 76. Der Park ist nur 5 Gehminuten von der U-Bahn entfernt.
  • Eintritt:  €2.17. Sonntags und Mittwochs gratis Eintritt. Führungen kosten €1.80 extra.
  • Öffnungszeiten: Der Park hat 7 Tage die Woche geöffnet, von 10 Uhr bis zur Abenddämmerung. Januar – Februar: 10:00 – 18:00 Uhr. März: 10:00 – 19:00 Uhr.  April: 10:00 – 20:00 Uhr.  Mai-September: 10:00 – 21:00 Uhr. Oktober  10:00 – 19:00. November – Dezember:  10:00 – 20:00 Uhr

Unterkünfte Barcelona

Alle anzeigen

ein Kommentar schreiben

Your email address will not be published.

Geschrieben von: xavi

xavi

Hello there! I love to travel, and Barcelona is a great city to live, thats why I decided to write about it and share my experiences!

aktivitaten barcelona-index freizeit mit-kindern

Unterkunft Barcelona


Scroll To Top