Home / Costa Brava / Entdeckungstour in das historische Küstendorf Llanca
Llançà - Costa Brava

Entdeckungstour in das historische Küstendorf Llanca

Llançà ist eine spanische Stadt, nur 14 Kilometer entfernt von PORTBOU, 160 Kilometer von BARCELONA und sehr nah an der französischen Grenze gelegen. Sie gehört zur Gemeinde Alt Empordà, die in der Provinz GIRONA in Katalonien, Spanien, liegt. Die Stadt hat seit der letzten Zählung eine Bevölkerung von über 5.000 Einwohnern.

Llançàs Geschichte

Die historische Stadt existierte bereits 218 v. Chr. und wurde damals als Zufluchtsort vor Überfällen der sarazenischen Piraten genutzt. Die Stadt bietet durch ihre strategische Ausrichtung tatsächlich eine sichere Zuflucht: Die Stadt liegt weit über dem Meeresspiegel und ist fast vollständig versteckt. Zwischen 1718 und 1720 entwickelten sich die Wein- und Ölindustrie und die Region lebte davon, diese Produkte zu exportieren. In Llançà können Sie einige Spuren der französischen Kultur finden, wie z.B. französische barocke Kirchen. In den 1960er Jahren wurde die Stadt durch den stark wachsenden Tourismus drastisch verändert, was zu einer Verbesserung der städtischen und demographischen Faktoren führte. Das Zuhause des alten Fischers wurde renoviert und beherbergt nun das Touristenzentrum.

Finde jetzt deine Unterkunft!

Attraktionen in Llançà

Wie in fast jeder küstennahen Stadt sind die Hauptattraktionen in Llançà die Strände. Die Stadt umfasst stolze 14 Strände in verschiedenen Formen und Größen. Unter diesen sind folgende unsere Favoriten:

  • Port: Sie können diesen Strand zwischen dem Fischerhafen im Osten und der Mündung des Valleta Flusses im Westen finden. Der Strand ist 425 Meter lang und 30 Meter breit und ist wegen seines silbernen Sands (eine Mischung aus Steinen und Sand) und dem kristallklaren wellenreichen Wasser der perfekte Platz für Familien. Kinder können sich sorgenlos beim Schwimmen im Meer amüsieren. Darüber hinaus ist der Strand gut ausgestattet, inklusive Duschen, Toiletten und hölzernen Stegen, um auch Kinderwägen und Menschen im Rollstuhl einen einfachen Zugriff zu ermöglichen. Entlang der Strandpromenade säumen sich zahlreiche Bars, Terrassen, Restaurants und Geschäfte. Packen Sie Handtuch, Sonnenschirm und Ball ein und machen Sie sich bereit für einen spaßigen Tag an diesem wunderschönen Strand!
  • Grifeu: Dieser buchtförmige Strand ist einer der coolsten der Stadt, an dem sich viele Leute treffen, um einen entspannten Tag zu verbringen. Hier liegt feiner goldener Sand und das für die Costa Brava charakteristische kristallklare Wasser bietet eine angenehme Abkühlung. Er liegt in einer großen Bucht und ist deshalb mit einer Länge von 170 Metern und einer Breite von 80 Metern kleiner als Port Beach. Auch hier werden Sie eine gute Ausstattung vorfinden (Duschen, Toiletten, Restaurants, leichter Zugang für Leute mit eingeschränkter Mobilität und hier gibt es sogar eine Badeaufsicht im Sommer). All diese wundervollen Leistungen und seine natürliche Schönheit machen den Strand Grifeu zu einem der am besten besuchtesten Strände der Stadt.
  • Embarril: Wenn Sie nach einem ruhigen Strand mit nicht zu vielen Besuchern suchen, ist der Strand Embarril perfekt für Sie. Er ist mehr eine Bucht mit Steinen anstelle von Sand, aber demselben kristallklaren Wasser, wie bei den anderen Stränden auch. Es ist der ideale natürliche Spot, um mit seinem Lieblingsbuch zu relaxen, gemütlich auf seinem Handtuch zu liegen und sich dem Lärm der Stadt zu entziehen. Da es sich hierbei um ein echtes Naturgebiet handelt, sind hier keine Duschen, Toiletten oder Geschäfte vorhanden. Also gehen Sie vor Ihrem Trip sicher, dass Sie alles Nötige eingepackt haben und nach Ihrem Ausflug auch alles wieder mitnehmen!

family-kayaking-in-llanca-costa-brava-in-llan-190022

An den Stränden von Llançà haben Sie die Möglichkeit, sich an einer Vielzahl nautischer Aktivitäten zu beteiligen, wie z.B. Kajak fahren, Tauchen, Segeln, verschiedene Bootsausflüge und Bootsvermietungen und Windsurfen. Wir empfehlen besonders das Schnorcheln, was auch eine tolle Familienaktivität ist. Entdecken Sie die Unterwasserwelt der Costa Brava ohne sich weit von der Wasseroberfläche zu entfernen. Llançà ist darüber hinaus mit seinen zwei wunderschönen Naturparks ein hervorragender Ort für Naturliebhaber. Dort kann man bei einem Tagesausflug Wandern gehen und die fantastische Aussicht auf die Küste genießen. Der erste dieser Parks heißt Cap de Creus Natural Park, welcher ursprünglich ein geschütztes Gebiet in Katalonien war, um Meer und Wasser zu verbinden. Der andere Park ist der Albera Natural Zone, der das einzige Naturschutzgebiet umfasst, das eine Landesgrenze überschreitet.

Wie Sie dorthin gelangen

  • Mit dem Auto: Um von Barcelona aus nach Llançà zu kommen, nehmen Sie die B-10 und fahren ab bei der Ausfahrt 22, Via Laietana, Plaça de Pau Vila, Carrer del Dr. Aiguader. Dann fahren Sie auf die AP-7 und nehmen die Ausfahrt 4 nach Figueres (25 Kilometer von Llançà), direkt danach folgen Sie der Bundesstraße N- II und biegen auf die N-260 ab, die direkt nach Llançà führt. Die Fahrt dauert ungefähr 1,5 Stunden von Barcelona.
  • Mit dem Bus: Ab Barcelona fährt die Busfirma Sarfa eine Buslinie mit Zwischenstopps in Roses und Cadaqués nach Figueres. Nach dieser etwa 2-stündigen Fahrt müssen Sie den Zug von Figueres nach Llançà nehmen. Dieser fährt circa 15 Minuten. Die Gesamtkosten für eine einfache Fahrt liegen zwischen 20€ und 37€.
  • Mit dem Zug: Der regionale Zug braucht ungefähr 2,5 Stunden nach Figueres und danach nach Llançà und kostet circa 13,50€ für eine einfache Fahrt.

Wir empfehlen einen Tages- oder Wochenendausflug mit dem Auto nach Llançà, da dies schneller und einfacher ist, als Zug oder Bus.

view more apartments deutsch german

ein Kommentar schreiben

Your email address will not be published.

Geschrieben von: xavi

xavi

Hello there! I love to travel, and Barcelona is a great city to live, thats why I decided to write about it and share my experiences!

Unterkunft Costa Brava


Scroll To Top